DANKE 1000 TOBIAS - VIEL ERFOLG TABEA

Nach mehr als 3 Jahren als Creative Director im PENGland hat sich Tobias Waldmeier entschlossen, sich wieder vermehrt der Inszenierung von Shows mit Licht und Video zu widmen. Er verlässt das PENGland per Ende Oktober als Creative Director. Wir verlieren einen tollen und langjährigen Arbeitskollegen, behalten einen Freund und gewinnen einen Partner, welcher uns auch in Zukunft in den Bereichen mediale Inszenierung und Regie unterstützen wird. Für seine wertvolle und hartnäckige Mitarbeit in den vergangenen Jahren bedanken wir uns schon jetzt ganz herzlich und freuen uns, auch in Zukunft mit Tobias viele spannende Projekt umsetzen zu dürfen. 

Ab Oktober wird Tabea Lutz die Leitung unseres Kreativ-Teams übernehmen. Wir freuen uns mit Tabea eine erfahrene und langjährige interne Toplösung für die Leitung unserer Kreativ-Abteilung gefunden zu haben und wünschen Ihr einen guten Start und viel Erfüllung in ihrer neuen Aufgabe. 

Neu aufgestellt nehmen wir den letzten Abschnitt eines spannenden Jahres 2019 in Angriff und freuen uns, Sie/dich auch in Zukunft mit unvergesslichen Erlebnissen begeistern zu können. Bei Fragen stehen wir Ihnen/dir natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Seit über 325 Jahren bringen wir für sie Qualität in den Weinkeller

2 unvergessliche Erlebnisse in Seewen.

Seit über 325 Jahren bringen wir für sie Qualität in den Weinkeller

Als Jakob Castell erstmals Wein über den Gotthard führte, regierte Sonnenkönig Ludwig XIV über Frankreich. Das war im Jahr 1694, vor über 325 Jahren.

Heute ist die SCHULER St. Jakobskellerei eines der renommiertesten Weinhäuser der Schweiz. Die traditionsreiche Firma besitzt eigene Weingüter, betreibt ein eignes Vinalytiklabor und eine eigene Küferei. In den selbst hergestellten Holz-Fässern veredeln Oenologe und Kellermeister die Weine im hauseigenen Barriquekeller.

Im würdigen Rahmen durften wir mit der Firma Schuler ein unvergessliches Jubiläum und internes PreOpening der von PENG! konzipierten und umgesetzten neuen Schuler Weinwelt miterleben. Herzlichen Dank an das ganze Schuler Team für die tolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit und für den unvergesslichen Jubiläums-Event.

SAVE THE DATE: Offizielle Eröffnung: «SCHULER WEINWELT» SA. 21.09.2019 10.00 UHR – 17.00 UHR https://www.schuler.ch/media/pdf/6c/6d/b4/1907_Flyer_Eroffnung_Weinwelt-Ansicht-10.pdf

Das ESAF war mit PENG! ein voller Erfolg 

Als Königspartnerin betrieb die Zuger Kantonalbank während des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests vom 23. bis 25. August 2019 einen Stand. Der grosse Brunnen, drei lange Holztische und Sitzgelegenheiten im Schatten waren bei den Besucherinnen und Besuchern sehr beliebt. Beim Wasserspiel konnten sie versuchen, mit Münzen ein Glas im Wasser zu treffen. Ein Spiel für Jung und Alt, das wunderbar zum Publikum auf dem Festgelände passte.

Das Standdesign und die Planung wurde von PENG! entworfen und durchgeführt. In Zusammenarbeit mit der Korporation Zug wurde der Bau umgesetzt. Wir bedanken uns bei der Zuger Kantonalbank und Korporation Zug für die tolle Zusammenarbeit. Wir dürfen auf ein schönes und einmaliges ESAF 2019 zurückblicken.



Seminare mit Rock 'n' Roll dank Kreativ-Werk/statt

Willkommen in Obwalden!

Wir stellen fest: Neue, unentdeckte Seminar-Orte wirken auf Sie nicht abschreckend. Und mutmassen: Bei Ihren Events soll nicht allein die linke Hirnhälfte angesprochen werden. Wahrscheinlich ist Ihr Ziel sogar, #boredtodeath komplett aus dem Hashtag-Repertoire Ihrer Teilnehmenden zu eliminieren. Wie smart es ist, Ihr Seminar oder Meeting, Ihren Workshop oder Ihre Incentive-Veranstaltung bei uns zu veranstalten, merken Sie spätestens, wenn Sie, die Teilnehmenden, dank der kurzen Anreise ins Zentrum der Schweiz von der ersten Minute an aktiv, sprühend, motiviert und vor allem produktiv sind. Freuen Sie sich also heute schon auf enthusiastische Feedbacks aus dem TeilnehmerInnen-Kreis.

We Will Rock You
Während Veranstaltungen anderswo eher mit 70 oder weniger beats per minute (bpm oder PENG!) vor sich hinplätschern, dem beliebten "Adagio" klassischer Musik, wecken Events in Obwalden eher die Assoziation mit Rock 'n' Roll. 

Rock 'n' Roll? Genau. Dieses Gefühl, das entsteht, wenn man Dinge einen Zacken frecher, unerwarteter und weniger konventionell macht als der Rest. In Musik ausgedrückt wäre das der Song "We Will Rock You" von Queen. Der treibt uns mit einem Tempo von 160 bpm vor sich her.

Kreativ-Werk/statt
Aktive, dynamische, sprühende und motivierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer bringen die Resultate, wegen denen Sie Events veranstalten. Wir tragen unseren Teil zum Gelingen bei, indem wir mit flexibler Infrastruktur jeden Raum in eine inspirierende Kreativ-Werk/statt verwandeln. Hier wird aktiv, kreativ (hallo rechte Hirnhälfte!), spielerisch, unhierarchisch und teamfördernd gewirkt. Räume werden flexibel und immer so, dass die Umgebung zur jeweiligen Situation und Aufgabe passt, gestaltet: Brainstorming, Ideenentwicklung oder Präsentation. Aufgebaut, überlegt, umgestellt, verändert wird gemeinsam; der Mensch steht im Mittelpunkt (es sei denn, er lässt sich draussen von der Natur überwältigen - auch das ist im professionellen Zusammenhang eine wertvolle Erfahrung). Nie sitzt Mann lange passiv rum; Frau sowieso nicht. So entsteht das ideale Arbeitsumfeld voller Inspiration und ohne Langeweile. Rock 'n' Roll eben.

Wir bedanken uns bei der ganzen Rockband aus Obwalden für die tolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Wir haben uns gefreut, das wir eure Rockband mit unseren rockingen Beats bpm “PENG!” beim Erarbeiten und Umsetzen dieses spannenden Projektes unterstützen durften.

Jetzt Seminare mit dem Obwaldner Rock 'n' Roll Effekt buchen

Am 12. August 2019 eröffnete die Aargauische Kantonalbank ihre neue Niederlassung in der Überbauung LimmatSpot in Spreitenbach

Tag der offenen Tür der neu eröffneten AKB Niederlassung im LimmatSpot in Spreitenbach. PENGland durfte ein weiteres mal für die Aargauische Kantonalbank diesen einzigartigen Event organisieren und umsetzen.

Passend zu der brandneuen und trendigen Wohn- und Gewerbeüberbauung mit künftigem Anschluss der Limmattalbahn Richtung Zürich präsentiert sich die AKB mit zeitgemässen Räumlichkeiten. Bei perfektem Wetter wurde die Gelegenheit hinter die Kulissen zu schauen und sich verköstigen zu lassen, durch zahlreiche Besucher wahrgenommen.

DIE RAMSEIER SUISSE AG BAUT IN OBERKIRCH / SURSEE EINE ERLEBNISWELT

Im Frühjahr 2020 soll in Oberkirch / Sursee (LU), nur 200 Meter vom Bahnhof Sursee entfernt, die RAMSEIER Erlebniswelt eröffnet werden. Heute Morgen setzte Christian Consoni, CEO der RAMSEIER Suisse AG, den Grundstein für einen weiteren Meilenstein in der Geschichte der RAMSEIER Suisse AG. Das Schweizer Traditionsunternehmen investiert in einen Neubau.

Nur 200 Meter vom Bahnhof Sursee entfernt, gleich neben dem Betriebsgebäude, hat es zurzeit ein grosses Loch. Der Aushub für die neue Erlebniswelt der RAMSEIER Suisse AG ist fertig und die ersten Bauarbeiten sind bereits im Gange. An der heutigen Grundsteinlegung wurde ein aus Zement gegossener Apfel des Bildhauers Roland Graf präsentiert. Das Symbol stehe für die Mostobstverarbeitungskompetenz der RAMSEIER Suisse AG, führende Produzentin von Obst- und Fruchtsaftgetränken. «Der 65 Centimeter grosse Zement-Apfel wird beim Bau der RAMSEIER Erlebniswelt symbolisch in den Boden eingemauert», sagt Christian Consoni, CEO der RAMSEIER Suisse AG. Seit über 100 Jahren bietet RAMSEIER Natur-Produkte aus Schweizer Rohstoffen an. Damals wie heute stehe RAMSEIER für hochwertigen Naturgenuss, mit der Kraft aus der Natur. Die 7'000 Bauern, die mit der RAMSEIER Suisse AG zusammenarbeiten, liefern jährlich bis zu 70‘000 Tonnen Mostobst – das sind zwischen 50% und 60% der gesamten jährlichen Ernte in der Schweiz.

Christian Consoni, CEO der RAMSEIER Suisse AG, bedankte sich bei allen Involvierten: «Zum Zeitpunkt der Grundsteinlegung steckt bereits viel Arbeit in diesem Projekt. Die hervorragende Zusammenarbeit mit den Behörden und unseren Partnern ist für den Erfolg der Erlebniswelt unerlässlich. Dafür sind wir sehr dankbar.» Ladina Aregger, Gemeinderätin Oberkirch (Bauvorsteherin) sagt anlässlich der Grundsteinlegung: «Wir sind sehr erfreut, dass mit der RAMSEIER Erlebniswelt ein Mehrwert im Bereich Bildung geschaffen wird.»

Für die Fassade wird ausschliesslich Schweizer Holz verwendet und es werden lokale Handwerker engagiert. Simon Albisser, verantwortlich seitens Agentur PENGland AG und zuständig für die Inszenierung der RAMSEIER Erlebniswelt sagt: «Hier entsteht ein lebendiges Stück RAMSEIER. Wir freuen uns, mit der Erlebniswelt ein Ausflugsziel für Gross und Klein aus der Region und darüber hinaus zu schaffen.»

WASCOSA @ Messe Transport Logistic 2019 München

«…Die Transport Logistic Messe 2019 in München ist Geschichte und der Kunde verzeichnet nach eigener Aussage  eine erfolgreiche Messe unter anderem dank unseres Standdesigns. 

Ein zufriedener Kunde ist unser grösster Lohn.

Messenbauten im Aussenbereich bergen erfahrungsgemäss aus vielerlei Gründen ihre Tücken. Nicht einfacher machen es die Deutschen Vorschriften.

Passend für die Transportbranche durften wir für unseren Kunden ein Standdesign mit Übersee Containern kreieren. Auf einer zweiten Ebene integrierten wir eine chillige, gedeckten Terrasse. Dank des schönen Wetters wurde diese auch rege genutzt. Ergänzt wurden die Containerbauten mit eleganten Zeltbauten welche eine schattige Begegnungs- und Eventbereich bildeten.

Die Weichen für ein Comeback des Standes im 2021 sind gestellt…»

Manne, a d Arbet! Das ESAF in Zug rückt näher...

Das ESAF rückt näher...

500 Quadratmeter Fläche, 20 Kubikmeter Holz, grosse Gefährte und starke Männer - Der Aufbau des Promostands der Zuger Kantonalbank am Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest hat begonnen! Der Promostand kann vom 23.08. - 25.08.2019 in Zug bestaunt werden. Genügend frisches Trinkwasser, gemütliches Beisammensein im Schatten und mit einem Wasserspiel ist für jeden was vorhanden. Doch bis dahin wird zusammen mit der Korporation Zug nochmals kräftig angepackt. Wir freuen uns auf ein tolles Fest!

https://www.zugerkb.ch/esaf/startseite https://www.esafzug.ch/

Marketing für Messen - Erlebnis mit Ergebnis!

Wir geben unseren Senf dazu! Danke 1000 an die "SwissMarketingReview" Redaktion für den spannenden Beitrag. Marketing für Messen - Erlebnis mit Ergebnis! Das richtige Erlebnis am richtigen Ort zum richtigen Zeitpunkt − darauf kommt es an. Und genau darauf haben wir uns spezialisiert. Sind auch Sie bereit für unvergessliche Erlebnisse?